Assistant löst IFTTT-Applet nicht aus

Antworten
no avatar
Tyson
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 21:40

Assistant löst IFTTT-Applet nicht aus

Mo 8. Jan 2018, 21:44

Hallo zusammen,
beim Weihnachts-Online-Shopping gab es einen Home Mini als Dreingabe, mit dem ich derzeit meine ersten Gehversuche mache. Neben Musik hören und mir Witze erzählen lassen möchte ich jetzt auch mal was Nützliches machen, nämlich Dinge in meine To-Do-Liste diktieren. Da Wunderlist den Assistant nicht direkt unterstützt, bedarf es IFTTT (im Wesentlichen will ich https://www.youtube.com/watch?v=z2SSh_NSV5A nachbauen).

Aber es geht nicht.
Ich bin mir recht sicher, das Applet genau wie in dem Video gemacht zu haben. Ich habe es auch schon mal gelöscht und neu erstellt…
In meinem Google-Account sehe ich, dass ich IFTTT autorisiert habe. In meinem IFTTT-Profil sehe ich die Verknüpfung mit meiner GMail-Adresse. In meinem Google-Aktivitäten sehe ich den von mir gesprochenen Satz richtig transkribiert. Entspricht haargenau dem, was ich im Applet als Trigger eingegeben habe. Trotzdem wird das Applet nicht ausgelöst. In IFTTT steht es als „never run“. Der Home sagt mir (sinngemäß), das beherrsche er noch nicht. Der Assistant auf dem Telefon sagt mir „gern geschehen“ und zeigt mir als Ergebnis lediglich, dass ich die Wunderlist-App installiert habe.

Was läuft da falsch?
Vielen Dank im Voraus,

TYSON

PS: Nachtrag: Habe noch ein anderes Applet erstellt, bei dem GA nur eine Antwort geben und eine Notofication auf dem Handy anzeigen soll - ebenfalls nichts.
Zuletzt geändert von Tyson am Mo 8. Jan 2018, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Eric
Globaler Moderator
Beiträge: 266
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 10:48

Re: Assistant löst IFTTT-Applet nicht aus

Fr 2. Feb 2018, 11:37

Kannst du erstmal versuchen, ob IFTTT allgemein Dinge ausführt? (zB mal bei THIS einen Do-Button hinzufügen)
0 x

no avatar
Tyson
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 21:40

Re: Assistant löst IFTTT-Applet nicht aus

Do 15. Feb 2018, 20:36

Letztlich war es erforderlich und hat gereicht, die beiden Accounts komplett zu trennen und neu zu autorisieren, dann ging es.
0 x

Antworten