Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Benutzeravatar
Karim
Partner
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 17:05
Kontaktdaten:

Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Sa 5. Aug 2017, 13:27

Hallo Leute :)

Ich habe mich mal dran gemacht und Google Home dazu bewegt, mit dem Logitech Harmony Hub zu kommunizieren. Das Ganze funktioniert über IFTTT. Einige kennen diesen Weg vielleicht schon von Amazon Alexa. Ich werde diese Möglichkeit die nächsten Tage mal ausführlicher testen und auch schauen, ob es andere Möglichkeiten gibt. (Yonomi, ioBroker o.ä.)

Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier generell über die Steuerung vom Logitech Harmony Hub unterhalten könnten und ihr mir auch Tipps gebt, wie es bei euch klappt.

Hier mal ein Video, wie es dann Live aussieht :)

https://youtu.be/GLmyApwHJxU

Ich habe nun auch mal eine Anleitung geschrieben, wie ihr das bei euch selbst realisieren könnt. Klappt ganz gut, aber eine native Unterstützung wäre natürlich noch besser ;)

Logitech Harmony Hub mit Google Home und IFTTT steuern

Lieben Gruß, Karim.
Zuletzt geändert von Karim am Mi 9. Aug 2017, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
SmarthomeAssistent, als Partner von GASSISTANT!

no avatar
starfire
Beiträge: 10
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 00:26

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

So 6. Aug 2017, 23:25

Ich bin mal gespannt wann Logitech einen deutschen Skill entwickelt.
Alexa wird ja auch nur als Stiefkind behandelt.
0 x

Benutzeravatar
Karim
Partner
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 17:05
Kontaktdaten:

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

So 6. Aug 2017, 23:58

Ich auch...

Was Harmony angeht haben beide wohl wenig Ambitionen :(
0 x
SmarthomeAssistent, als Partner von GASSISTANT!

no avatar
oggy
Beiträge: 47
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:53

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Di 8. Aug 2017, 12:01

Ich habe mir den Assistenten vorhin schon mal eingerichtet und der dürfte dann nachher mit dem Home auch funktionieren.

meine Kette sieht dann momentan so aus:
Google Assistant --> IFTTT --> IFTTT-Maker-Anbindung --> FHEM --> Logitech Harmony

ein vorteilhaftes Beispiel für den Weg über FHEM:
"ok google, sage smarthome, schalte spotify an" --> je nach aktiver Harmony-Aktion, werden unterschiedliche Aktionen aktiviert. Bei "PowerOff" wird nur der AV-Receiver eingeschaltet und auf den entsprechenden HDMI-Eingang geschaltet, ist eine Beamer-Aktion oder TV-Aktion aktiv, wird auf die Beamer-Spotify-Aktion bzw auf die TV-Spotify-Aktion geschaltet. Ein starres benennen von Aktionen ist nicht notwendig.
0 x

Benutzeravatar
Karim
Partner
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 17:05
Kontaktdaten:

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Mi 9. Aug 2017, 14:10

Das klingt aber nach nem riesen Umweg...oder verstehe ich da was falsch? :thinking:

Lieben Gruß, Karim.
Zuletzt geändert von Karim am Mi 9. Aug 2017, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
SmarthomeAssistent, als Partner von GASSISTANT!

Benutzeravatar
Halvar
Beiträge: 31
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 12:52

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Mi 9. Aug 2017, 15:56

EDIT: Ich verstehe es so, dass FHEM halt der Zustand des AV-Receivers und Fernsehers kennt (ist der Fernseher eingeschaltet oder nicht?), und deshalb der Harmony die richtigen Befehle geben kann.

Aber wenn die Zustände auf Harmony-Aktionen zurückgehen, sollte IFTTT die nicht auch kennen?

Hm.
Zuletzt geändert von Halvar am Mi 9. Aug 2017, 16:03, insgesamt 2-mal geändert.
0 x

no avatar
oggy
Beiträge: 47
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:53

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Do 10. Aug 2017, 10:22

Halvar hat geschrieben:
Mi 9. Aug 2017, 15:56
EDIT: Ich verstehe es so, dass FHEM halt der Zustand des AV-Receivers und Fernsehers kennt (ist der Fernseher eingeschaltet oder nicht?), und deshalb der Harmony die richtigen Befehle geben kann.
korrekt :) ... es kommt immer drauf an, wie man die Harmony benutzt. Bei einer meiner beiden Harmonys hängen so ein paar mehr Gerätschaften dran. "Fernsehen" kann man dann dort über den Beamer oder den Fernseher. Über den Fernseher gibt es dann 3 verschiedene Weg das Fernsehprogramm zu sehen -> TV direkt, über die Dreambox oder über Android TV mit Kodi... und dann die gleichen Wege auch noch über den Beamer usw. Es dürfte für mich sehr lästig werden, wenn ich jeder Aktion einen eindeutigen Namen geben müsste, um dann die Aktion auf der Harmony zu starten, die ich brauche. Also muss etwas Intelligenz dazwischen.

mal auch ein Beispiel dafür:
- man schaut auf dem TV eine Musiksendung. nun reichen die TV-Lautsprecher aber nicht mehr aus
- im Idealfall reicht dann ein "ok google, schalte verstärker ein"
- FHEM kennt die aktive Aktion der Harmony (und zB auch per FHEM-Addon den eingestellten Sender eines LG-TVs), wählt jetzt selbständig die richtige Aktion auf der Harmony aus (mit den Gerätschaften TV,AV-Receiver,Dreambox) und stellt die Dreambox dann auf den richtigen Sender

Die Harmony alleine wird das nicht können. Alleine die Favoriten der Fernseh-Sender sind ja schon fest verdrahtet mit einem Gerät/einer Aktion. Ich versuche den WAF etwas hoch zu halten und da stören dann Dinge die 100%ig genau ausgesprochen und formuliert werden müssen.
0 x

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 100
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:37
Wohnort: Hamburg

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Fr 11. Aug 2017, 15:11

Leider geht bei mir IFTTT mit Harmony gar nicht. Ich tue, was nötig ist, aber wenn ich bei dem IFTTT-Applet die Harmony-Aktion auswählen will, steht da nur "Loading...".

Dem Logitech-Support ist das Problem seit Wochen bekannt und angeblich arbeiten die Entwickler dran, aber wäre das wahr, wäre es schon lange gelöst.

Insofern scheitert bei mir sowohl über Alexa, wie auch über GH das Nutzen der Harmony, da ja auch beide nicht direkt mit der Harmony sprechen können.

Sehr ärgerlich.
0 x
Dietmar
Hamburg

no avatar
AlienElement
Beiträge: 4
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 16:35

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Fr 11. Aug 2017, 16:39

Ich kann bisher wenigstens meinen Sony TV, meinen Fire TV und den BR-Player ein- und ausschalten. Der Senderwechsel will nicht funktionieren, da ich bereits bei der Einrichtung auf IFTTT eine Fehlermeldung erhalte.
0 x

Benutzeravatar
omegalala
Beiträge: 22
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:47

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Di 15. Aug 2017, 14:10

Gibt es denn Informationen darüber, Logitech die Steuerung über den Assistant nativ unterstützen wird? Bin momentan am überlegen mir einen zuzulegen, aber der Umweg über IFTTT schreckt mich doch etwas ab
0 x

Antworten