Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

no avatar
Sutadur

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Di 15. Aug 2017, 21:31

omegalala hat geschrieben:
Di 15. Aug 2017, 14:10
Gibt es denn Informationen darüber, Logitech die Steuerung über den Assistant nativ unterstützen wird?
In der US-Version funktioniert das m.W. schon, es gibt auch eine Beschreibung auf deutsch, aber bei mir zumindest klappt das so nicht.
0 x

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 72
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:37

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Fr 1. Sep 2017, 12:33

omegalala hat geschrieben:
Di 15. Aug 2017, 14:10
Gibt es denn Informationen darüber, Logitech die Steuerung über den Assistant nativ unterstützen wird? Bin momentan am überlegen mir einen zuzulegen, aber der Umweg über IFTTT schreckt mich doch etwas ab
Alexa kann seit gestern mit der Harmony verknüpft werden.

Das geht nach ersten Versuchen ganz gut.
0 x
Dietmar
Hamburg

Benutzeravatar
omegalala
Beiträge: 22
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:47

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Fr 1. Sep 2017, 13:28

Ich schalte meinen Fernseher momentan über Assistant -> IFTTT -> AutoRemote -> Tasker -> Unified Remote auf einem ausrangierten HTC One M8 (das kann IR).
Man muss zwar einmal etwas Aufwand betreiben und die ganzen Applets auf IFTTT und Tasker einrichten, aber dann kann man eigentlich alle Funktionen per Sprache steuern. Kleines Manko ist, dass es manchmal einige Sekunden dauert, bis der Befehl umgesetzt wird. Bin mir aber nicht sicher, woran dies liegt. Könnten ggf. auch Energiesparfunktionen vom Handy sein.

BTW: das funktioniert natürlich auch mit Alexa, allerdings hatte ich damals das Problem, dass Alexa die Namen von den TV Sendern fast nie richtig verstanden hat. Auch "trigger Fernseher lauter" hat nur dazu geführt, dass Echo lauter wurde. GH macht das viel besser. Zudem will ich nicht immer "trigger" sagen. Meine Versuche mit Alexa sind aber schon ein paar Monate her, kann sein, dass es nun besser klappt.

Solange ich nur meinen Fernseher über IR steuern möchte, genügt mir meine momentane Lösung (hat nur wenige Euros gekostet).
Kodi steuere ich ebenfalls über GH (Anleitung hab ich hier schon irgendwo gepostet) und den Chromecast natürlich auch.

Wenn irgendwann Harmony direkt mit dem GH funktioniert werde ich mir nochmal überlegen, umzusteigen.

Gruß
Zuletzt geändert von omegalala am Fr 1. Sep 2017, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
schmidt787
Beiträge: 11
Registriert: Do 19. Okt 2017, 14:12

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Do 19. Okt 2017, 14:36

Ich habe den Umweg über FHEM auch realisiert und das funktioniert sehr gut. Aber die direkte Anbindung von Logitech wäre schon etwas tolles... In den USA gibt es das ja schon - hat jemand etwas neues über Deutschland?
0 x

Benutzeravatar
Van
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 10:07

Re: Logitech Harmony Hub mit dem Google Home steuern

Sa 21. Okt 2017, 10:15

Habe die Tage schon gefühlt halb Google abgesucht, aber leider keine positive Info gefunden.
Bleibt nur weiter warten oder über Umwege etwas zu basteln :\
0 x

Antworten