Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

no avatar
AxLovin
Beiträge: 46
Registriert: Do 23. Aug 2018, 14:33

Re: Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

Fr 14. Sep 2018, 09:42

Thorsten hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 09:17
Völlig richtig, da warst du schlauer als ich :-)

Ich hatte bedenken und habe tagelang recherchiert aber man findet da leider keine 100%tige Info. Habe mich gefreut das endlich Mal einer seine Erfahrungen teilt, hat sich aber bewahrheitet. Natürlich etwas schade das es davor keine wirkliche Info gab und du quasi drauf reinfallen musstest.

Habe genau so bedenken beim Assistant mit Display.
Thorsten hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 09:17
Völlig richtig, da warst du schlauer als ich :-)
Ich habe bei solchen Dingen immer bedenken. Mein Vater wollte für die Küche ein Philipps TV 24" mit internen Bluetooth Lautsprecher Fuß vom TV) + Google Assistant im Lautsprecher mit Android TV. Ich sagte zu meinen Vater habe eine günstigere Lösung und die auf Zukunft gesehen sogar vielleicht besser also gleichen TV gekauft ohne Internet, Google Assistant und Android TV, dafür dann MiBox mit Android TV 8.0 und Google Home Mini... also hat er schnellere Updates und kann in paar Jahren wenn es sein muss TV Box und Google Home Mini ersetzen muss aber nicht ganzen TV wechseln.

Google Home Mini hängt jetzt neben Lichtschalter näher am Tisch, hört einem sehr gut und habe die Halterung selber mit 3D Drucker gemacht. Für die TV Box habe ich auch eine Halterung gedruckt und wir haben die hinten am TV befestigt. Habe Google Home Mini auch mit Bluetooth Lautsprecher am TV verbunden und der Sound war halt dann gut aber mein Vater sagte ne für Radio hören ist der Lautsprecher zuviel und so wird Radio nur auf Google Home Mini gespielt.

Ich habe immer so ein Paranoia in Sachen Updates. Er hat für Wohnzimmer TV mit Android TV gekauft und hat da immer noch Android TV 7.0 und so hat er jetzt in der Küche neuereres und schnelleres System.
1 x

no avatar
Thorsten
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Sep 2018, 20:14

Re: Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

Fr 14. Sep 2018, 14:57

Ja, da hat du schon richtig viel Erfahrung, ich hatte dieses Problem überhaupt nicht im Blick. Hätte auch gern ein Googleassistant mit Display, werde ich aber definitiv lassen, es sei denn, Google bringt einen raus. Aber die Mehrheit der Lautsprecher ist ja eigentlich von Drittanbietern, man sollte potenzielle Kunden echt warnen. Eigentlich auch die Frage, liegt das an Google, die die updates nicht bereitstellen, oder an dem Drittanbieter?
0 x

no avatar
AxLovin
Beiträge: 46
Registriert: Do 23. Aug 2018, 14:33

Re: Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

Fr 14. Sep 2018, 15:09

Thorsten hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 14:57
Ja, da hat du schon richtig viel Erfahrung, ich hatte dieses Problem überhaupt nicht im Blick. Hätte auch gern ein Googleassistant mit Display, werde ich aber definitiv lassen, es sei denn, Google bringt einen raus. Aber die Mehrheit der Lautsprecher ist ja eigentlich von Drittanbietern, man sollte potenzielle Kunden echt warnen. Eigentlich auch die Frage, liegt das an Google, die die updates nicht bereitstellen, oder an dem Drittanbieter?
Ja sie Auswahl ist gering bzw. von Googles Seite. Angeblich präsentiert Google nächsten Monat einen Lautsprecher mit Display. Ich glaube die Hersteller sind dafür zuständig... sieher bin ich mir aber nicht. Ist halt das gleiche Problem was man schon von Android und Android TV kennt, die Drittanbieter brauchen halt viel länger aber locken mit eigenen Funktionen und Preisen.
0 x

Benutzeravatar
Eric
Globaler Moderator
Beiträge: 138
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 10:48

Re: Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

Mo 17. Sep 2018, 21:53

Tatsächlich wird das Thema nie irgendwo angesprochen. Liegt wahrscheinlich daran, dass weder Google noch die Hardware-Hersteller davon irgendetwas herausposaunen. Ich war persönlich einfach davon ausgegangen, dass Google bei den Lautsprechern endlich aus Android gelernt hat und Updates Serverseitig laufen. (Im Grunde erschließt sich mir das Problem auch immer noch nicht, da die Features ja in der Cloud laufen).

Wenn ihr aber Lust habt, können wir versuchen uns dem Thema anzunähern. Schreibt mir Mal, welchen Lautsprecher ihr habt, welche Versionen von Cast, der Google Home App usw. ihr laufen habt. Und dazu welche Features bei euch nicht laufen. (könnt ja die Liste hier angucken https://www.gassistant.de/news/so-lange ... -wirklich/ ).
Außerdem wäre es interessant, wenn die gleiche Funktion auf dem Google Home funktionieren.

Wenn ihr natürlich noch Andere Nutzer mit anderen Lautsprechern kennt, dann dürfen die hier gerne auch schreiben.

Ich versuche Mal bei den Herstellern anzufragen.

Vielleicht bekommen wir ja etwas Licht ins Dunkel. :)
1 x

no avatar
AxLovin
Beiträge: 46
Registriert: Do 23. Aug 2018, 14:33

Re: Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

Mo 17. Sep 2018, 22:23

Eric hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 21:53
Tatsächlich wird das Thema nie irgendwo angesprochen. Liegt wahrscheinlich daran, dass weder Google noch die Hardware-Hersteller davon irgendetwas herausposaunen. Ich war persönlich einfach davon ausgegangen, dass Google bei den Lautsprechern endlich aus Android gelernt hat und Updates Serverseitig laufen. (Im Grunde erschließt sich mir das Problem auch immer noch nicht, da die Features ja in der Cloud laufen).

Wenn ihr aber Lust habt, können wir versuchen uns dem Thema anzunähern. Schreibt mir Mal, welchen Lautsprecher ihr habt, welche Versionen von Cast, der Google Home App usw. ihr laufen habt. Und dazu welche Features bei euch nicht laufen. (könnt ja die Liste hier angucken https://www.gassistant.de/news/so-lange ... -wirklich/ ).
Außerdem wäre es interessant, wenn die gleiche Funktion auf dem Google Home funktionieren.

Wenn ihr natürlich noch Andere Nutzer mit anderen Lautsprechern kennt, dann dürfen die hier gerne auch schreiben.

Ich versuche Mal bei den Herstellern anzufragen.

Vielleicht bekommen wir ja etwas Licht ins Dunkel. :)
Ich bin auch davon ausgegangen das die Cast Version Google verteilt... vielleicht ist es sogar so nur braucht da Google viel viel länger....

Ich habe nur Google Home und Google Home Mini Geräte

Die Google Home App ist Version 1.30.43.17
Firmwareversion des Systems: 130671
Cast-Firmwareversion: 1.34.130671

Als ich recherchiert habe ob sich lohnt Sony Lautsprecher zu erwerben bin ich auf diese Info gestoßen:

Sony LF-S50G
System firmware version: 20034052
Cast-Firmwareversion: 1.27.97091

Für mich war es eine zu große Abweichung. Auch wenn 99€ ein super Preis war für ein Gerät das guten Sound hat, die Lautstärke an Geräusche im Raum anpasst, die Uhrzeit anzeigt und viele Mikrofone hat.
Eric hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 21:53
Tatsächlich wird das Thema nie irgendwo angesprochen. Liegt wahrscheinlich daran, dass weder Google noch die Hardware-Hersteller davon irgendetwas herausposaunen. Ich war persönlich einfach davon ausgegangen, dass Google bei den Lautsprechern endlich aus Android gelernt hat und Updates Serverseitig laufen. (Im Grunde erschließt sich mir das Problem auch immer noch nicht, da die Features ja in der Cloud laufen).

Wenn ihr aber Lust habt, können wir versuchen uns dem Thema anzunähern. Schreibt mir Mal, welchen Lautsprecher ihr habt, welche Versionen von Cast, der Google Home App usw. ihr laufen habt. Und dazu welche Features bei euch nicht laufen. (könnt ja die Liste hier angucken https://www.gassistant.de/news/so-lange ... -wirklich/ ).
Außerdem wäre es interessant, wenn die gleiche Funktion auf dem Google Home funktionieren.

Wenn ihr natürlich noch Andere Nutzer mit anderen Lautsprechern kennt, dann dürfen die hier gerne auch schreiben.

Ich versuche Mal bei den Herstellern anzufragen.

Vielleicht bekommen wir ja etwas Licht ins Dunkel. :)
Ich verstehe das Vorgehen bei Google gar nicht... z.B. kann man mit Google Home die Netflix Inhalte auf Chromecast streamen aber nicht auf Android TV wo Chromecast integriert ist und höhere Version hat. Deshalb habe ich bei Google immer bedenken und wollte bei Lautsprechern nicht riskieren vorallem da in meinen Augen auch Google Home schon wenig kann und noch weniger als das wollte ich nicht in Kauf nehmen.
Zuletzt geändert von AxLovin am Di 18. Sep 2018, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

no avatar
AxLovin
Beiträge: 46
Registriert: Do 23. Aug 2018, 14:33

Re: Neue Lautsprecher mit dem Google Assistant auf der IFA 2017

Di 18. Sep 2018, 19:07

0 x

Antworten