Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

no avatar
AlienElement
Beiträge: 4
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 16:35

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Fr 11. Aug 2017, 16:44

Wie kann ich den Lampen mehreren Räumen zuweisen?Ich möchte beispielsweise, dass meine beiden Hues in der Küche zum einen in der Gruppe namens Küche, zum anderen in einer Gruppe namens Wohnbereich sind (dort möchte ich noch analog dazu zwei Hues im Wohnzimmer hinzufügen).

Das Steuern der Szenen funktioniert leider nicht. Auch der Umweg über IFTTT funktioniert nicht, da IFTTT die Szenen von Hue nicht abrufen kann (irgendwie so oder so ähnlich lautet die Fehlermeldung in der App).
0 x

Benutzeravatar
DieterHildebrand
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Aug 2017, 06:26

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

So 13. Aug 2017, 06:52

Ich habe auch diverse Hue Lampen und die neue Bridge und bei mir funktioniert es einwandfrei. Besonders gut finde ich die direkte Farbwahl beim ansprechen. Z.B.
"Ok Google, schalte Lightstrip auf Rot", ist einfacher als mit Alexa.
0 x

Benutzeravatar
omegalala
Beiträge: 22
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:47

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Di 15. Aug 2017, 14:07

Kann man eigentlich über GH auch Szenen bei Hue steuern? Bin bei der Google Recherche nicht so recht fündig geworden. Nur an/aus, dimmen und Farbe würde mir nicht viel bringen
0 x

Benutzeravatar
Halvar
Beiträge: 31
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 12:52

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Mi 16. Aug 2017, 00:43

"Schalte Schlafzimmer auf grün" kann Alexa inzwischen auch.

Szenen gehen mit GH, glaube ich, noch nicht, jedenfalls habe ich noch von niemandem gelesen, dass er es hinbekommen hat.
Zuletzt geändert von Halvar am Mi 16. Aug 2017, 00:43, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

no avatar
oggy
Beiträge: 31
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:53

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Mi 16. Aug 2017, 09:56

über IFTTT geht auch "ich hätte gerne das wohzimmer in 2 minuten und 40 sekunden auf himmelblau gestellt" ... wenn man gewillt ist zu basteln ;)
0 x

Benutzeravatar
Halvar
Beiträge: 31
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 12:52

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Do 17. Aug 2017, 16:28

Frau Google nervt gerade echt.

"Hey Google, Flur aus."
"Ein Fehler ist aufgetreten. Versuche es noch einmal, wenn du bereit bist!"
"Ich bin bereit -- du bist nicht bereit. Alexa, Flur aus."
"OK" (Lampen im Flur gehen aus)

Passiert regelmäßig ohne konkreten Anlass. Mal bei den ewelink-Lampen, mal bei den Hue-Lampen.
0 x

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 99
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:37
Wohnort: Hamburg

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Mi 30. Aug 2017, 09:13

Ich bin auch sehr enttäuscht von GH mit Hue!

Es funktioniert sehr unzuverlässig und seit Tagen gar nicht mehr.

Szenen werden sowieso gar nicht unterstützt (die nutze ich eigentlich häufig), Räume klappen bei mir nie.

Einzelne Lampen funktionierten eine Zeitlang, jetzt aber auch nicht mehr.

Das Merkwürdigste ist, dass GH immer so antwortet, als würde sie es tun: "Gerne, drei Lampen im Wohnzimmer werden eingeschaltet."

Ich bekomme eigentlich nie Fehlermeldungen. Die Lichter werden aber nicht geschaltet.

Ich habe schon vor zwei Wochen den offiziellen GH-Support damit beauftragt. Leider passiert nichts.

Mit Alexa läuft es geschmeidig.
0 x
Dietmar
Hamburg

Benutzeravatar
omegalala
Beiträge: 22
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:47

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Mi 30. Aug 2017, 11:31

Dietmar hat geschrieben:
Mi 30. Aug 2017, 09:13
Szenen werden sowieso gar nicht unterstützt (die nutze ich eigentlich häufig), Räume klappen bei mir nie.
Da hilft momentan wohl nur der Umweg über IFTTT, aber das ist in 2 Minuten eingerichtet und funktioniert dann ziemlich zuverlässig und ohne große Verzögerung.


Ansonsten steuert Google Home meine Lampen sehr zuverlässig.

https://www.android-hilfe.de/forum/goog ... 42656.html

Hier beschreibt jemand ein ähnliches Problem, vielleicht hilft dir das?
0 x

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 99
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 13:37
Wohnort: Hamburg

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Mi 30. Aug 2017, 20:26

omegalala hat geschrieben:
Mi 30. Aug 2017, 11:31
Dietmar hat geschrieben:
Mi 30. Aug 2017, 09:13
Szenen werden sowieso gar nicht unterstützt (die nutze ich eigentlich häufig), Räume klappen bei mir nie.
Da hilft momentan wohl nur der Umweg über IFTTT, aber das ist in 2 Minuten eingerichtet und funktioniert dann ziemlich zuverlässig und ohne große Verzögerung.
Schön wär's. IFTTT ist leider für mich nicht nutzbar und Support gibt es da ja gar keinen.

Ich kann bei IFTTT keine hue-Szenen wählen. Ich kann auch keine Harmony-Actions wählen. Das ist ein Bug in IFTTT, der nicht gelöst wird. Aber das ist ein anderes Thema.
0 x
Dietmar
Hamburg

no avatar
maze
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Sep 2017, 09:08
Wohnort: Mannheim

Re: Philips Hue mit dem Google Home / Google Assistant steuern

Do 21. Sep 2017, 09:35

Ich benutze derzeit 14 Hue Lampen (tw. auch INNR, z.B. die "Under Cabinet Beleuchtung" in der Küche).
Wie hier einige schon festgestellt haben, funktionieren in GH keine Szenen. Das ist schade, wird aber vielleicht noch nachgereicht.
Am Anfang hatte ich zuerst auch Probleme mit der Steuerung. Dann habe ich Hue mit GH noch einmal neu verknüpft und eingerichtet. Hattet ihr auch Probleme euch in der GH-App mit dem Google Account bei Hue anzumelden?
Ich habe das mit den Szenen über eine kleine Umbenennung der Alias Namen in de GH-App gelöst. Zwei Spots und ein Striplight habe ich z.B. mit "TV rechts", "TV links" und "LED TV" benannt und kann nun sagen, Ok Google schalte TV an. Dann werden diese drei Lampen angeschaltet.
Ist zwar nicht die beste Lösung, aber sie funktioniert ganz gut.

Wunschszenario / Ausblick:
Ich möcht demnächst, wenn GH und Homematic IP in Conrad Connect verfügbar sind (für Ende diesen Jahres angekündigt), darauf meine "Szenen" programmieren. Z.B. wenn ich sage "Ok Google ich würde gerne einen Film sehen" dann sollen die Lampen entsprechend eingeschaltet werden (Philips Hue), der Rolladen heruntergefahren werden (Homematic IP) und der Fernseh und die Geräte angeschlatet werden (Harmony Hub).
0 x
Google Home - Philips Hue - Logitech Harmony - Homematic IP (demnächst) - FritzBox - MacUser

Antworten