Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Antworten
Benutzeravatar
SmarthomeAssistent
Beiträge: 87
Registriert: So 31. Mär 2019, 11:56
Kontaktdaten:

Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Mo 2. Sep 2019, 22:06



Bild

Heute habe ich es auch endlich geschafft und konnte mir 2 der neuen Rollos von Ikea besorgen. Fyrtur nennt sich das Rollo mit dem blickdichten-, Kadrilj hingegen mit dem lichtdurchlässigen Stoff, welches es bisher aber noch nicht zu kaufen gibt. Online sind beide noch nicht verfügbar, weshalb man es auf gut Glück in den Stores versuchen muss.  

Ikea Fyrtur zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Ich habe heute im Rhein-Main Gebiet alle Ikeas abgeklappert und schlussendlich in Hanau noch 2 der 1,40m breiten Fyrtur Rollos ergattern können. In Wallau und Frankfurt gab es nur noch kleinere Maße und mehr als ein paar wenige Rollos, waren generell nirgends verfügbar. Auf Nachfrage zeigte mir der Ikea Mitarbeiter, dass der Nachschub erst Ende September erwartet wird. Wann die Rollos online gelistet werden, ist auch noch unbekannt. Bisher gibt es lediglich die Akkus, um die Rollo zu betreiben. Natürlich habe ich heute auch direkt die beiden Rollos eingebaut und wollte sie ins Smarthome integrieren. Leider stellte ich mit Ernüchterung fest, dass sie sich weder in HomeKit integrieren, noch mit Alexa steuern lassen. Auch in ioBroker werden noch nicht alle Werte erkannt, sodass ich sie auch dort nicht richtig einbinden konnte. Lediglich der Google Assistant kann bisher auf die Rollos zugreifen. So lässt sich wenigstens auf einem Weg das Rollo per Sprache steuern. Unabhängig von den Einschränkungen mit der Konnektivität, sind die Rollos aber wirklich sehr schick und machen einen guten Eindruck. Der Preis von 169€ für die größte Variante mit 1,40m Breite, geht meiner Meinung nach auch absolut in Ordnung. Was sagt ihr zu den Rollos von Ikea? Habt ihr euch bereits eins angeschafft? 
In den nächsten Tagen wird auch noch ein Video-Bericht von meiner Seite aus folgen. Wenn ihr ihn nicht verpassen wollt, abonniert einfach den YouTube Kanal 😉

Die komplette News bei SmarthomeAssistent.de lesen.

Bildquelle: siehe News-Artikel
0 x

no avatar
oggy
Beiträge: 50
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:53

Re: Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Mo 9. Sep 2019, 10:24

ich würde ja eines von den Dingern kaufen, aber irgendwie sind die Leutz da noch nicht geschult. Ich bin nur Fragezeichen in den Gesichter gestoßen. So konnte ich noch nicht mal in Erfahrung bringen, ob die nicht zufällig was auf Lager haben.
0 x

no avatar
oggy
Beiträge: 50
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:53

Re: Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Di 10. Sep 2019, 06:18

ich hab mir dann gestern doch noch eines kaufen können.

auf der östereichischen Seite sind die Fyrturs alle gelistet und dort bekommt man die Artikelnummern

https://www.ikea.com/at/de/search/products/?q=fyrtur

mit den Artikelnummern kann man dann unter Angabe einer Postleitzahl und der Artikelnummer sich die Verfügbarkeit der Rollos zuschicken lassen. Ich hatte es Sonntag losgeschickt und bekam Montag Mittag die Antwort.

https://www.ikea.com/de/de/customer-ser ... ilability/

Die Dinger scheinen noch so geheim zu sein, dass einem nicht wirklich geholfen wird, wenn man dort bei der Info nachfragt. Mit der Artikelnummer konnte man mir dann in der "Rollo"-abteilung beim Finden helfen.


Ich hoffe, dass ich heute etwas Zeit finde, das Ding in Betrieb zu nehmen und es hoffentlich auch gleich in mein Smarthome einbinden kann.
1 x

no avatar
oggy
Beiträge: 50
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 08:53

Re: Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Fr 13. Sep 2019, 11:06

so, das Rollo ist jetzt richtig "smart" :) ... Ich habe es am DeConz-Gateway(Conbee) eingerichtet. Das DeConz-Gatway ist mit einigen HUE-Lampen, Lightify-Lampen, Lightify-Steckdosen und Aldi-Lampen mit FHEM verbunden und somit ist das Rollo komplett in die Hausautomatisierung integrierbar.

- DeConz-Version ist 2.05.69
- das Rollo erscheint als Lampe
- der Repeater, der dem Rollo beilag, ist nicht mehr nötig


1. auf DeConz neue Lampe suchen
2. am Rollo beide Tasten mindestens 5s drücken
3. Rollo verbindet sich mit Deconz

4. am Rollo die unterste Taste drücken > Rollo fährt runter
5. sobald das Rollo die Endposition erreicht hat eine von beiden Tasten drücken
6. kurz warten und dann die untere Taste 2 mal kurz hintereinander drücken > Rollo fährt 1cm hoch und wieder 1cm runter > untere Position ist abgespeichert


Jetzt muss ich nur noch die beigelegte Fernbedienung ans DeConz-Gateway drangepappt bekommen.


edit:
und schon ist es vollständig integriert.

- es schließt automatisch wenn ich auf den Crosstrainer gehe
- es schließt automatisch wenn die Sonne untergeht
- es öffnet automatisch erst wenn in keinem Zimmer mehr geschlafen wird, der Tag angebrochen ist und wenn der Crosstrainer nicht genutzt wird
- ... und Google schließt und öffnet es mit einem "hey Google, schließe Rollo" bzw "hey Google, öffne Rollo"
- und manuell lässt es sich bei Visu auch steuern :)
Zuletzt geändert von oggy am Fr 13. Sep 2019, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
1 x

Benutzeravatar
Eric
Globaler Moderator
Beiträge: 282
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 10:48

Re: Smarte Rollos – Ikea Fyrtur jetzt erhältlich und zu Beginn ohne Alexa und HomeKit

Do 19. Sep 2019, 07:25

Sehr cool, bin auch immer wieder um die herumgetänzelt und seitdem ich gesehen habe, wie schnell die deconz Integration kam, war der Wunsch schon stark.
Aber letztendlich hat die Vernunft gesiegt, der Preis war mir für den Wintergarten mit 5x 1,40 Verdunklungsrollos einfach zu hoch.

Viel Spaß damit!
0 x

Antworten