Anlegen neuer Termine nun auf Deutsch möglich

Titelbild Home Kalender

Das Team von Google Deutschland scheint die letzten Tage sehr aktiv zu sein. Nachdem wir gestern über die Offline-Weckfunktion berichten konnten, gibt es heute Neuigkeiten zu Kalendereinträgen. Die kann man schon seit längerem Abfragen, nur das Erstellen neuer Termine war nicht möglich.

Ohne Ankündigung von Seiten Googles funktioniert das nun. Dabei hat man mehrere Möglichkeiten der Sprachbefehle:

  • Lege einen neuen Termin in meinem Kalender an
  • Neuen Termin anlegen
  • Neuer Kalendereintrag

 

Dann fragt der Assistant (ähnlich wie bei Erinnerungen) nach, wie der Eintrag heißen soll und wann er stattfinden soll. Man kann die Geschichte aber auch komrimieren und sagen:

  • Neuer Termin Freibad
  • Lege einen neuen Termin Freibadbesuch mit Ben morgen um 16 Uhr an

 

Dann nimmt er sich jeweils die gegebene Info und fragt fehlende nach. Das funktioniert ganz gut, immerhin hat man sich bei der Entwicklung aber auch Zeit gelassen (das Feature wurde für die USA im Mai 2017 freigeschaltet). Die Termine landen dann sofort auch im Google Kalender auf dem Smartphone oder Browser.

Leider kann man Termine aber noch immer nicht verschieben, löschen oder umbenennen. Wenn es so weit ist, sagen wir aber gerne Bescheid.

Keine Kommentare

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben
 

 

>