Bug lässt alle Google Assistant Geräte gleichzeitig antworten

Update:

Der Fehler scheint nun wieder behoben zu sein. Bei Reddit hat Google angekündigt, dass das Problem gefunden wurde und auch ein Fix ausgerollt wird. Bei mir ist alles wieder wie vorher. Bei euch auch?

 

 

Die Entwicklung neuer Features beziehungsweise Pflege alter Funktionen ist oft in Realität nicht so einfach, wie man sich das von außen so vorstellt. Schnell schleichen sich – trotz Tests im kleineren Kreis – Fehler ein, die den Nutzern das Leben schwer machen.

So hat sich aktuell auch wieder ein Fehler in den Google Assistant geschlichen. Seit heute reagieren bei einigen Nutzern plötzlich alle Geräte gleichzeitig auf Befehle. Normalerweise antwortet immer nur das Gerät, welches einem gerade am nächsten ist. Dabei haben Speaker immer Vorrang vor dem Smartphone.

Aktuell funktioniert eben das nicht. Sage ich also: erzähle mir einen Witz, bekomme ich gleichzeitig verschiedene Witze aus allen Zimmern mit einem Google Home (Mini) und meinem Smartphone (vorausgesetzt natürlich, die Geräte hören mich). Der Fehler wird von Nutzern auf Reddit beschrieben. Google sagt im gleichen Thread aber, dass sie um das Problem wüssten und zur Zeit auf Fehlersuche sind. Es sollte also hoffentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis das Problem gelöst wird.

Wie ist es bei euch? Seid ihr auch betroffen?

 

Du willst keine News rund um den Google Assistant und Smart Speaker verpassen?

1 Kommentar

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben
 

 

>