Die CES wirft ihre Schatten voraus – mit eher unkonventionellen neuen Geräten

Kohler Verdera Spiegel Quelle: 9to5Google

Die CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas beginnt schon in wenigen Tagen (um genau zu sein am 08. Januar). Und dass auch Sprachassistenten wieder ein großes Thema sein werden, sieht man schon an den ersten Vorankündigungen.

Zuerst haben wir von LG die Ankündigung neuer Soundbars gesehen. Jetzt bekommen wir noch ein paar andere Geräte zu Gesicht.

 

LG XBOOM Speaker

LG beginnt auch hier wieder und bleibt vorerst etwas konventioneller. Neue Geräte der XBOOM-Lautsprecher Serie werden versprochen. Doch ganz im Mainstream schwimmen will LG hier nicht, ist das Design doch sehr unkonventionell. Doch immerhin sollen auch unter den neuen Produkten einige mit Google Assistant Unterstützung kommen.

 

neue LG XBOOM Modelle, Quelle: LG

 

LG Styler

Weiter macht LG dann schon unkonventioneller mit dem LG Styler. Das Gerät ist eine Art Kleiderschrank mit einem Smarten Spiegel in der Vordertür, der wohl den Google Assistant integriert haben wird. Doch sind die Funktionen des Stylers noch nicht am Ende. Per Sprachsteuerung können die aufgehangenen Hemden und Hosen dampfbehandelt werden. Dieses soll über 99,9% aller Bakterien und unliebsame Gerüche aus der Kleidung entfernen und diese außerdem wie frisch gebügelt aussehen lassen. Außerdem verspricht LG einen unglaublichen Stauraum. Einen Absatz tiefer ist von Sage und Schreibe 5 Hemden und einer Hose die Rede. Das nenne ich mal smart!

 

Der Dampfschrank von LG
Quelle: LG

 

Kohler Verdera

Abschließend zeigt Kohler noch einen Spiegel mit integriertem Google Assistant. Ein „Smart Mirror“ scheint es jedoch eher nicht zu sein, da kein Display integriert zu sein scheint. Ich stelle mir ihn anhand der Produktbeschreibung eher wie ein Paket aus Spiegel, Smart Speaker und LED-Lampen vor. An sich keine schlechte Idee, da ein sprachgesteuerter Lautsprecher im Bad sicher Sinn macht. Jedoch glaube ich kaum, dass der Geldbeutel der Meisten ein so tolles Gadget erlauben wird. Zwar gibt es noch keinen Preis, jedoch ist ein Alexa-Modell in den USA schon erhältlich und kostet je nach Größe zwischen 1655 und 2165$. Nicht gerade ein Schnäppchen.

Kohler Verdera Spiegel
Quelle: 9to5Google

 

Insgesamt schon nicht uninteressant aber wohl nicht, was sich die breite Masse ins Haus holen würde. Sicherlich waren das aber nicht die einzigen Blüten, die diese CES bringen wird.

Wir halten euch gerne weiter über neue Produkte auf dem Laufenden!

Du willst keine News rund um den Google Assistant und Smart Speaker verpassen?

 

Quelle: LG 1, LG 2, 9to5Google

 

 

Keine Kommentare

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben

 

 

>