Polk Assist mit dem Google Assistant in Deutschland verfügbar

Produktbild Polk Audio
Quelle: polkaudio.com

 

In den letzten Tagen hat sich rund um Hardware mit dem Google Assistant einiges getan. Der Lenovo Smart Display erschien in den USA und soll im September auch bei uns erscheinen, der JBL Link View ist dort vorbestellbar und auch ein Smart Speaker von LG ist in Deutschland erhältlich.

Neuer Smart Speaker mit dem Google Assistant

Jetzt startete auch Polk Audio, ein US-Amerikanischer Hersteller von Hifi-Produkten den Verkauf seines Smart Speakers „Polk Assist“ in Deutschland. Dieser setzt auf den Google Assistant und hat damit den selben Funktionsumfang, den wir von allen anderen Smart Speakern oder dem Google Home kennen. Jedoch setzt auch Polk auf einen besseren Sound – den der Google Assistant auch redlich verdient hat.

Der Speaker ist ähnlich groß wie der Google Home – nur etwas breiter, höher und etwas quadratischer. Er wird in den zwei Farben „Mitternachtsschwarz“ und „Cooles Grau“ verkauft. Und ja: die Farben sehen besser aus, als sie klingen. Auf der Oberseite findet man die zwei Mikrophone und Tasten für Play/Pause, Lauter, Leiser und das Starten des Google Assistant. Die sind richtige physische Tasten, was mir deutlich besser gefällt als zum Beispiel die fancy Touch-Bedieunung des Google Home. Außerdem auf der Oberseite befindlich sind die LEDs, die die Lautsstärke und das Erkennen des Hotwords anzeigen.

Soundtechnisch setzt er auf einen 3,5 Zoll Tieftöner und einen 1 Zoll Hochtöner. Polk verspricht hier einen erstaunlichen Sound für die Größe. Ob er halten kann, was er verspricht müssen Reviews natürlich noch zeigen.

Quelle: polkaudio.com

Technische Daten des Polk Assist

  • Höhe: 7.5″ (19.05 cm)
  • Breite: 4.7″ (11.94 cm)
  • Tiefe: 4.7″ (11.94 cm)
  • Gewicht: 1.36 kg
  • Treiber:
    3.5 Zoll (8.89 cm) Mittel-/Tieftöner
    1 Zoll (2.54 cm) Hochtöner
  • Bluetooth 4.1
  • WLAN 2,4 Ghz und 5 Ghz
  • BEDIENELEMENTE
    Abspielen/Pause
    Lautstärke + / –
    Mikrofon-Stummschaltung
    Aktion
    Kontrollleuchten(10) Weiße LED-Leuchten

Erste Meinungen

Erste Reviews aus den USA bescheinigen dem Polk Assist wirklich einen guten Sound. Dieser macht sich aber vor allem bei höheren Lautstärken bemerkbar. Der Polk Assist werde lauter und klinge dabei auch trotzdem noch klar und habe keine Verzerrung. Der Bass sei nicht so stark wie beim Google Home und insgesamt ausgewogener. Bei normaler Zimmerlautstärke unterscheide er sich kaum vom Google Home. Auch die Leistung der Mikrofone und  Hotword-Erkennung sei ähnlich.

Preis und Verfügbarkeit

Der Polk Assist ist ab sofort mit einer UVP von 199€ bei verschiedenen Händlern erhältlich. Damit liegt er preislich über dem Google Home und in etwa gleich auf mit dem Sonos One. Ob er da die passende Niesche findet und wie der Soundvergleich zwischen den Speakern aussieht, muss sich natürlich noch zeigen.

Wie wirkt der neue Smart Speaker auf Euch? Würdet ihr ihn euch zulegen?

 

Du willst keine News rund um den Google Assistant und Smart Speaker verpassen?

 

Quellen: Polk Audio, IGN, 9to5google

 

 

Keine Kommentare

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben
 

 

>