Redesign des Google Assistant wird auch schon bei uns ausgerollt

Der Google Assistant wird immer mehr zum zentralen Element vieler Software- und Hardwareaktivitäten von Google. Deshalb schraubt Google auch immer weiter an dessem Algorithmus und nun auch an dessem Aussehen auf dem Smartphone herum.

Im Blogeintrag beschreibt Google die ganzen Änderungen genauer. Die Oberfläche soll dem Nutzer Vorteile sowohl bei Sprachbedienung, als auch bei Touch bringen. Auch der Wechsel dazwischen soll einfacher werden. So setzt man auf größere visuelle Elemente und Bedienfelder. Und was viele hier freuen wird: die neue Oberfläche ist auch schon bei mir erschienen, wird also auch schon in Deutschland ausgerollt!

Start des neuen Assistant

 

Die ersten Neuerungen sehen wir schon beim Start. Über dem halbhohen Fenster des Google Assistant steht klein „Nach oben wischen um Neuigkeiten zu sehen“. Und genau das passiert dann auch. Wir kommen so sehr schnell in den Feed, der uns als proaktive Hilfe immer passende Informationen geben soll. So ist er endlich sinnvoll erreichbar. Bisher war er unter zu vielen Unterpunkten versteckt. Die Animation selbst seht ihr in diesem Leak, über den wir schon vor einer Weile geschrieben haben.

 

einige Abfragen in der neuen App

 

Die neuen, größeren Bedienelemente könnt ihr bei diesen Befehlen sehr gut sehen. Die Karten nehmen mehr Platz ein, beim Wetter werden aktuell wichtigere Informationen allein durch ihre Größe schon hervorgehoben. Besonders gut gefallen mir die Karten zur Smart Home Steuerung. Hier wird der Befehl nicht nur bestätigt, es wird auch ein Bedienelement eingeblendet. Zum Beispiel kann man nach dem Einschalten der Smarten Lampen direkt auch die Helligkeit auf dem Smartphone verändern. Das Selbe kann man wohl auch mit Thermostaten machen. Das spart einen Zwischenschritt und ist für mich wohl das praktischste der ganzen Neuerungen. Auch sonst erstrahlt das neue Design in vollem Glanz.

 

Der Rollout wird wie immer in Wellen geschehen, haltet also die Augen offen, ob Ihr in den nächsten Tagen auch auf die neue Oberfläche stoßt. Oder habt ihr sie schon? Sagt es uns gern im Forum!

 

Du willst keine News rund um den Google Assistant und Smart Speaker verpassen?

4 Kommentare

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben
 

 

>