Umgebungsgeräusche nun auch auf Deutsch

Euer Google Home kann euch auch helfen euch besser zu entspannen oder einzuschlafen. Wir haben heute (wohl verspätet) entdeckt, dass man auch auf Deutsch Natur- und Umgebungsgeräusche abspielen kann. Diese sind schon seit Februar verfügbar.

Starten kann man die Wiedergabe über verschiedene Wege. Einen unspezifischen Sound kann man zum Beispiel starten über:

  • Hey Google, spiel Entspannungsgeräusche

Auch einzelne Geräusche kann man direkt auswählen. Erfolg hatte ich bisher mit:

  • Hey Google, spiel Waldgeräusche
  • Hey Google, spiel Feuergeräusche
  • Hey Google, spiel Meeresrauschen
  • Hey Google, spiel Nachtgeräusche
  • Hey Google, spiel weißes Rauschen (oder White Noise)
  • Hey Google, spiel Flussgeräusche/Wassergeräusche
  • Hey Google, spiel Regengeräusche
  • Hey Google, spiel Bachplätschern
  • Hey Google, spiel Gewittergeräusche/Donnergeräusche
  • Hey Google, spiel Lüftergeräusche/Ventilatirgeräusche
  • Hey Google, spiel Außengeräusche
  • Hey Google, spiel Entspannungsgeräusche

Auf Englisch sind es 18 an der Zahl, alle konnte ich im deutschen noch nicht ausfindig machen, einige kann man sicher auch auf verschiedene Wege aktivieren (Gewittergeräusche klingt zum Beispiel eigenartig, hier gibt es sicher ein natürlicheres Wort). Die Sounds sind dabei manche mehr und andere weniger entspannend (was bitte finden die Leute an weißem Rauschen?) – aber das liegt wohl im Auge des Zuhörers.

Wollt ihr sie tatsächlich zum Schlafen hören könnt ihr noch dafür sorgen, dass sich der Lautsprecher nach einer Zeit deaktiviert. Das erledigt ihr dann mit:

  • Hey Google, Sleeptimer … Minuten

Auf jeden Fall wieder ein nettes kleines Feature. Habt ihr noch neue Geräusche entdeckt, die uns noch fehlen? Lasst es uns gerne im Forum wissen!

Keine Kommentare

Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben
 

 

>