Schlagwort: Bug

Bug lässt alle Google Assistant Geräte gleichzeitig antworten

Update:

Der Fehler scheint nun wieder behoben zu sein. Bei Reddit hat Google angekündigt, dass das Problem gefunden wurde und auch ein Fix ausgerollt wird. Bei mir ist alles wieder wie vorher. Bei euch auch?

 

 

Die Entwicklung neuer Features beziehungsweise Pflege alter Funktionen ist oft in Realität nicht so einfach, wie man sich das von außen so vorstellt. Schnell schleichen sich – trotz Tests im kleineren Kreis – Fehler ein, die den Nutzern das Leben schwer machen.

So hat sich aktuell auch wieder ein Fehler in den Google Assistant geschlichen. Seit heute reagieren bei einigen Nutzern plötzlich alle Geräte gleichzeitig auf Befehle. Normalerweise antwortet immer nur das Gerät, welches einem gerade am nächsten ist. Dabei haben Speaker immer Vorrang vor dem Smartphone.

Aktuell funktioniert eben das nicht. Sage ich also: erzähle mir einen Witz, bekomme ich gleichzeitig verschiedene Witze aus allen Zimmern mit einem Google Home (Mini) und meinem Smartphone (vorausgesetzt natürlich, die Geräte hören mich). Der Fehler wird von Nutzern auf Reddit beschrieben. Google sagt im gleichen Thread aber, dass sie um das Problem wüssten und zur Zeit auf Fehlersuche sind. Es sollte also hoffentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis das Problem gelöst wird.

Wie ist es bei euch? Seid ihr auch betroffen?

 

Du willst keine News rund um den Google Assistant und Smart Speaker verpassen?

Google erklärt nächtliche Pseudo-Aktivität – keine Mikrofone aktiviert

 

Der ein oder andere schaut vielleicht ab und an in seine Google Assistant Aktivität. Hier kann man nachschauen, was der Assistant vom Gesagten verstanden hat und wie die Reaktion war. Bei diesem Nachschauen waren in letzter Zeit vermehrt Nutzer von Google Home überrascht und taten ihrem Unmut zum Beispiel bei Reddit kund. Denn in der Aktivität tauchten plötzlich kryptische Aktivitäten des Google Home mitten in der Nacht auf, obwohl zu dieser Zeit keine Person im Haushalt wach war. Auch ich habe diese Pseudo-Aktivierungen in der Aktivität:

So sehen die Pseudo-Aktivitäten in der Aktivität aus.

Weiterlesen

Spotify unter iOS: Inkompatibilität mit Google Home und Chromecast Gruppen behoben

Google Home Geräte und Chromecasts brachten mir persönlich den Genuss von Multiroom-Musikwiedergabe ins Haus. Bekannt war das natürlich schon von anderen Herstellern, nur war ich vorher noch nicht dabei. Nur meine Freundin hatte bisher kein Glück mit ihrem iPhone.

Ein Bug in der Spotify App unter iOS sorgte dafür, dass Lautsprechergruppen zwar erkannt werden, dafür aber individuelle Lautsprecher verborgen werden. Legte ich also eine Gruppe an, verschwand in ihrer Sporify-App der Google Home in der Küche. Bei einer zweiten Gruppe verschwand der nächste. Das selbe Problem beschrieben Nutzer für ihr Chromcasts schon seit Mai diesen Jahres

Nachdem Spotify sich dazu ewig ausgeschwiegen hatte, kam jetzt endlich der Fix: Mit Version 8.4.67 funktionieren die Gruppen endlich so, wie sie es sollen. Alle Gruppen und individuellen Lautsprecher werden von der iOS App gefunden. Weiterlesen

Aktueller Bug blockiert Broadcast bei aktivem Nachtmodus Update: Fehler behoben

 

Update 2:

Ich hatte heute Nachmittag wieder den ersten erfolgreichen Broadcast! Auch bei reddit berichten Nutzer davon, dass die Nachrichten trotz Nachtmodus wieder ankommen. Funktioniert es auch bei euch wieder? Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen!

 

Falls euch aufgefallen sein sollte, dass die Broadcast oder Megaphon Funktion bei euch seit gestern nicht mehr funktioniert:

Das Problem liegt nicht bei euch, es geht einigen Nutzern so. Bei Reddit berichten Nutzer davon und auch ich bin betroffen. Broadcasts kommen auf den Google Home Geräten einfach nicht an.

Der Schuldige in diesem Falle: der Nachtmodus. Dieser scheint durch einen aktuellen Bug die Broadcasts auch dann zu blockieren, wenn der Nachtmodus gerade gar nicht aktiv ist (also ganztägig).

Einzige Abhilfe derzeit ist daher, den Nachtmodus auf den Geräten zu deaktivieren. Eine echte Lösung ist das natürlich nicht. Google hat sich noch nicht dazu geäußert, ob am Fix schon gearbeitet wird. Ich würde dennoch davon ausgehen, dass das bald geschieht.

Das bedeutet für euch: einfach Abwarten, ihr könnt aktuell nichts tun, außer euch für eine der beiden Funktionen zu entscheiden. Wir informieren euch gern, wenn es Neuigkeiten dazu gibt.

 

Update: Ich habe per Twitter bei Google nachgefragt und zumindest wurde mir bestätigt, dass der Fehler bekannt ist und man daran arbeitet.

 

Du willst keine News rund um den Google Assistant und Smart Speaker verpassen?

Google Assistant und Smart Home: bizarrer Fehler, UPDATE: Fehlerbehebung

aktueller Fehler

Dass Sprachassistenten noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen und noch an vielen Ecken Verbesserungsbedarf besteht, merken wir doch hin und wieder. Heute taucht jedoch ein besonders skurriler Fehler bei einigen deutschsprachigen Nutzern auf.

Beim Nutzen von Befehlen, die mit Smart Home zu tun haben, wird die gewünschte Aktion zwar ausgeführt, doch sagt der Google Home dann: „Sorry, I didn’t get any response“. Dies wird auch noch so vorgetragen, wie es meine Oma tun würde: komplett deutsch ausgesprochen. Weiterlesen

Google Home Bug bei Alarmen und Timern auf mehreren Geräten wird (teilweise) behoben

Titelbild

 

Alarme und Timer waren Features der ersten Stunde auf dem Google Home. Doch perfekt waren und sind sie bisher beide nicht. Vor kurzem wurde schon ein Bug behoben, der den Google Home Wecker nicht klingeln lies, wenn es keine Internetverbindung gibt. Ein weiteres Problem, dass Nutzer immer wieder bemängelten: beim Einsatz von mehreren Google Assistant Geräten sind beide Funktionen noch mit einigen Problemen verbunden. Weiterlesen

 

 

>