Schlagwort: Smart Display

Google Home Hub im Kreis der Familie zeigt neue Möglichkeiten und lädt ein zu Spekulationen

Quelle: ausdroid

Immer mehr können wir über den neuen Google Home Hub erfahren. Der erste Leak von Googles eigenem Smart Display tauchte vor circa 2 Wochen auf. Zur gleichen Zeit gab es auch einen Leak, der von einem Startpreis von 149$ spricht. Vor einer halben Woche tauchte das erste Mal auch die schwarze Version des Home Hub auf.

Jetzt zeigt ausdroid einen Leak mit einem Familienfoto aller Google Homes:

Weiterlesen

Leak zeigt Google Home Hub in der zweiten dunklen Farbvariante

Dunkle Version des Google Home Hub
Quelle: androidheadlines.com

Vor etwa einer Woche zeigte sich der Smart Display direkt von Google das erste Mal. Viele Infos bekamen wir rund um den Google Home Hub damals schon geliefert (wie die Displaygröße und sogar einen Preis), aber nur eine Farbe war dort zu sehen.

 

Nun zeigen neue Bildern von androidheadlines auch eine schwarze Version des Google Home Hub. Weiterlesen

Leak zeigt Google Home Hub, Preis wird scheinbar eine Kampfansage

Frontansicht des Google Home Hub, Quelle: mysmartprice

Kurz und Knapp:

  • Ein Leak zeigt einen Smart Display direkt von Google
  • Das Gerät soll Google Home Hub heißen
  • Der Google Home Hub soll einen 7-Zoll Bildschirm haben
  • Ein weiterer Leak sagt einen Preis von 149$ voraus

Bei all den Smarten Displays von Drittherstellern hatten die meisten es schon geahnt: sehr wahrscheinlich wird auch Google selbst einen Smart Display vorstellen. Beim Google Home und Google Pixel macht man es ja auch schon vor: ein eigenes Modell auf dem Markt platzieren, dass die Möglichkeiten des Segments und neue Features sofort zeigt. Jetzt zeigt ein Leak von MySmartPrice erstmals Bilder und Specs des neuen Geräts: dem Google Home Hub.

Weiterlesen

Archos Hello wird auf der IFA ausgestellt

Quelle: Archos

Schon im Februar rund um den MWC hat der französische Hersteller Archos seinen Smart Display Archos Hello der Welt gezeigt. Dazu gab es auch schon viele Informationen rund um das Tablet im Smart Speaker, doch leider gab es vor Ort auf der MWC keine funktionierenden Geräte, sondern nur leere „Pappmodelle“ des Geräts.

Das will Archos jetzt vielleicht nachholen. Denn auf der Seite der IFA wird man wie schon bei Polaroid fündig: das Archos Hello wird man scheinbar in Berlin ausstellen. Da seitdem ziemlich genau ein halbes Jahr vergangen ist, hoffen wir, dass man dort wirklich laufende Modelle ausstellen wird. Sonst wird auch aus dem angekündigte Marktstart noch in diesem Sommer in keinem Falle etwas. Denkbar wäre auch, dass man den Verkaufsstart nun in Berlin verkünden oder gar rund um die IFA starten möchte. Weiterlesen

 

 

>