Verknüpfung oder Szene aus Hue

no avatar
maverieck
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Mai 2018, 14:12

Verknüpfung oder Szene aus Hue

Do 3. Mai 2018, 14:19

Hallo zusammen,

ich hätte eine allgemeine Frage zum Google Home und den Hue Szenen.

Folgende Ausgangssituation habe ich. Seit gestern ist bei mir das Hue System eingezogen, den Google Home hab ich schon etwas länger und bin davon recht begeistert.
Jetzt würde ich ganz gerne wenn ich abends fernseh schaue eine Hue Lampe und eine Osram Steckdose, an der Lichtleisten angebracht sind, gleichzeitig mit dem Kommando 'Ok Google, Gemütlichkeit an' steuern.
Wie handhabt ihr so ein Szenario, erstellt ihr erst in der Hue App eine Szene mit dem Namen Gemütlichkeit oder geht ihr über die Google App Verknüpfungen und stellt dort ein das die Hue Lampe und Steckdose mit dem Kommando ein/ausgeschaltet werden sollen.
Leider sind beide Apps ja ein wenig unübersichtlich und im Netz konnte ich auch noch nichts darüber finden. Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen und ich bin richtig.

Beste Grüße
0 x

Benutzeravatar
stephanre
Beiträge: 6
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 18:21

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Do 3. Mai 2018, 16:21

Erstelle mit der ihc-App die einzelnen Geräte und fasse sie dann in der Szene "Gemütlichkeit" zusammen.
Die Szene wird automatisch in der Google-Home-App angezeigt.
0 x

Benutzeravatar
EricG
Beiträge: 34
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 10:48

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Do 3. Mai 2018, 18:40

Was ist denn die IHC App?
0 x

Benutzeravatar
stephanre
Beiträge: 6
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 18:21

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Do 3. Mai 2018, 20:53

Sorry, Verwechslung meinerseits.
Die IHC-App verbindet einen Broadlink mit dem Google Home.
Zuletzt geändert von stephanre am Do 3. Mai 2018, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

no avatar
maverieck
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Mai 2018, 14:12

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Do 3. Mai 2018, 22:42

Das heißt ich brauch dann noch dazu diese ihc app?
dachte man kann das über die hue app selber lösen?
hab es jetzt auch so weit erst mal geschafft das beim Kommando ok Google Gemütlichkeit an auch die Lampe und in der vordefinierten farbe a schaltet allerdings wenn ich sage Gemütlichkeit aus dann kommt nur als Antwort bei der Szene Gemütlichkeit ist ein unbekannter Fehler aufgetaucht. Hab das mal mit den vordefinierten Szenen von hue probiert und da kommt von google die selbe Ansage mit dem Fehler. Kennt sich damit jemand aus?
0 x

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 50
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 12:41

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Fr 4. Mai 2018, 08:28

Moin, meines Wissens kann man keine HUE Lampen in die IHC APP einbinden um damit dann Szenen zu erstellen.
Ich hatte ein ähnliches Problem und habe es mit IFTTT gelöst. Du könntest es so versuchen: WENN osram Steckdose an DANN hue Lampe an.
die Steckdose hast ja irgendwie benannt z.B.: "Steckdose", jetzt kannst du in der Google Home APP eine Verknüpfung erstellen: "Steckdose" = "mache Gemütlichkeit an"

mfG Andreas
0 x

no avatar
maverieck
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Mai 2018, 14:12

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Fr 4. Mai 2018, 08:47

Moin,
dann müsste ich ja 2 Aktionen erstellen 1x bei IFTTT und dann noch mal bei den Verknüpfungen. das ist schon sehr kompliziert vom Weg her.
Wie gesagt das mit der Szene erstellen in der Hue App hat sogar funktioniert.
Szene mit Name Gemütlichkeit erstellt in der passenden Farbe die Lampe eingestellt und kann jetzt über den Google Home die Lampe per Befehl: Gemütlichkeit an anschalten.
Jetzt habe ich aber das Problem das ich die Szene nicht ausschalten kann. Dann kommt wie oben schon geschrieben bei mir als Antwort: bei der Szene ist ein unbekannter Fehler aufgetaucht. Hab es dann mal mit den vordefinierten Szenen probiert und da ist es das selbe. Kennt jemand auch das Problem?
0 x

Benutzeravatar
EricG
Beiträge: 34
Registriert: Fr 2. Feb 2018, 10:48

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Fr 4. Mai 2018, 12:26

Ich glaube, was du möchtest geht einfach nicht. Das geht ein wenig gegen die Logik des Systems. Stelle dir Szenen so vor:

Ich kann Lampen in einer bestimmten gespeicherten Kombination aufrufen (Szene). Eine Szene kann auch sein, dass alle Lampen aus sind. Also kann ich eine Szene nicht ausschalten. Es wäre dann unklar, was er tun soll - zurück auf die Einstellung vor dem Start der Szene? Alle Lampen aus? Zurück auf eine Art "Standard"?

Ein Workaround für dich wäre: bestimme eine neue Szene, die so ist wie es nach beenden der Szene sein soll und gib ihr einen Namen. Dann erstelle einen Shortcut von "Schalte Gemütlichkeit aus" auf "Szenenname einschalten"
0 x

no avatar
maverieck
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Mai 2018, 14:12

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Fr 4. Mai 2018, 12:38

EricG hat geschrieben:
Fr 4. Mai 2018, 12:26
Ich glaube, was du möchtest geht einfach nicht. Das geht ein wenig gegen die Logik des Systems. Stelle dir Szenen so vor:

Ich kann Lampen in einer bestimmten gespeicherten Kombination aufrufen (Szene). Eine Szene kann auch sein, dass alle Lampen aus sind. Also kann ich eine Szene nicht ausschalten. Es wäre dann unklar, was er tun soll - zurück auf die Einstellung vor dem Start der Szene? Alle Lampen aus? Zurück auf eine Art "Standard"?

Ein Workaround für dich wäre: bestimme eine neue Szene, die so ist wie es nach beenden der Szene sein soll und gib ihr einen Namen. Dann erstelle einen Shortcut von "Schalte Gemütlichkeit aus" auf "Szenenname einschalten"
Vielen Dank für die Erklärung und es erscheint mir auch logisch das man Szenen dann nicht ausstellen kann aber es muss doch möglich sein wenn ich wie bei der Szene eine Stehlampe + LED-Leiste z.B. zusammen gefasst habe in 'Gemütlichkeit' und aktiviere die beiden auch zusammen wieder deaktivieren kann mit einem Kommando ohne das ich sagen muss alle Lampen aus oder? Denn vllt will ich ja die Deckenbeleuchtung oder etwas anderes anlassen.
0 x

no avatar
luigidc
Beiträge: 38
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 10:17

Re: Verknüpfung oder Szene aus Hue

Fr 4. Mai 2018, 14:02

Was beim Home - im Gegensatz zum Echo - tatsächlich (immer noch) fehlt sind die frei definierbaren Smarthome-Gruppen. Weitere virtuelle Räume anlegen bringt auch nix, da ein Gerät immer nur einem Raum zugeordnet werden kann. Daher bleibt meine komplette Smarthome-Steuerung auch nach wie vor bei Alexa, aber vielleicht geht es für Deinen Fall ja so:

Mal angenommen in einem HUE-Raum "Wohnzimmer" befinden sich Stehlampe, LED-Leiste(über Osram-Plug) und Deckenlampen.

Dann legst Du die Szenen "Gemütlichkeit", "Deckenbeleuchtung" und "Alles" an. In "Gemütlichkeit" schaltest Du Stehlampe und LED-Leiste und in "Deckenbeleuchtung" eben nur die Leuchtmittel für die Deckenlampe (und die anderen aus). In "Alles" eben alle Leuchtmittel an.

Mit "Schalte Gemütlichkeit im Wohnzimmer an" kannst Du dann deine initial gewünschte Szene anschalten. Mit "Schalte Alles im Wohnzimmer an" geht eben alles an. Wenn alles an ist und Du sagst "Schalte Deckenbeleuchtung an" gehen Stehlampe und Leiste aus.
Und mit "Schalte Wohnzimmer aus" geht eben alles aus - egal was gerade an war.

Für Stehlampe und LED-Leiste könntest Du auch noch jeweils eine einzelne Szene anlegen.


Alternativ eben mal mit den Google Verknüpfungen experimentieren. Damit kann man ja auch Befehle mit 'und' aneinanderreihen. Nur gibt es da auch kein "aus" und du musst dir Verknüpfungen für die jeweiligen Zustände "an" und "aus" basteln.
Edit: Zwei befehle mit 'und' verknüpfen geht in DE noch nicht.
Zuletzt geändert von luigidc am Mo 7. Mai 2018, 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Antworten